movebo Berlin e. V.

movebo Berlin e. V.

Die Kraft des Schauspiels nutzbar machen

Wozu braucht die Welt noch einen Verein? Was machen wir? Was können wir für euch tun und gemeinsam mit euch tun?

Wir stehen ja alle in Beziehungen zueinander; zum Einen sind die Beziehungen gummiartig oder gar nicht vorhanden, zu anderen Menschen sind sie fester, und ein Impuls wird aufgenommen und kommt zurück. Das gilt besonders für die Bühne.

Schauspielerinnen und Schauspieler sind keine Spieldosen. Was auf der Bühne geschieht ist live. Es erfordert Konzentration und Spontaneität. Als Fazit für mein Bild möchte ich sagen: Schauspieler lernen nicht nur ein leidenschaftliches Handwerk, sie erfahren auch soziale Kompetenzen (die in einer leistungsgetriebenen Gesellschaft leider allzu oft verpuffen).

Bei der Gründung von movebo Berlin haben wir uns gefragt: Wie schaffen es Schauspieler, ihre Leidenschaft auf Abruf verfügbar zu machen und sie über kulturelle und sprachliche Grenzen hinweg zu teilen und uns, das Publikum, mitzunehmen? Wäre es nicht toll, wenn man diese schauspielerische Kraft auch für andere Bereiche erfahrbar machen könnte, beispielsweise:
- gezielt für die Verständigung zwischen Kulturen, aber auch
- begleitend für die Fortbildung Erwachsener im Berufsleben, oder besonders für
- die kreative Stärkung des Selbstbewusstseins von Jugendlichen, Schülern, Auszubildenden, die die Bühne der Welt ja eben erst aktiv betreten sollen und noch häufig ratlos sind, wie das anzustellen ist.

“Wir sind ein gemeinnütziger Verein, und wir wollen Menschen zusammenführen” movebo Berlin e. V.

movebo setzt sich folgende Ziele:
- Theater- und Schauspiel-Projekte realisieren,
- Junge Menschen (und natürlich auch ältere) auf die Bühne des Lebens vorbereiten,
- zur Verständigung zwischen Menschen jeder Kultur oder Nationalität beitragen.

Konkret soll das so aussehen:
- Wir wollen ein Schauspielstipendium ins Leben rufen, das besonders talentierten Studierenden das Studium an einer Schauspielschule mit dem Schwerpunkt Grotowski-Technik finanziert.
- Wir wollen für kreative Projekte Kulturförderungen beantragen, und brauchen kreative Teams, die diese Projekte tragen.
- Wir wollen Schulen, Vereine und Unternehmen gewinnen, um gemeinsam Projekte zu entwickeln, die für die Teilnehmenden die kreative Kraft des Schauspiels nutzbar macht.

Kurz und gut:
Wir sammeln Geld ein, in Form von Spenden und Mitgliedsbeiträgen, um Projekte zu ermöglichen. Jeder ist als Mitglied willkommen. Beitrittsformulare gibt's auf dieser Website als Ausdruck. Wir sind gern für euch da und wünschen uns eine kreative Zusammenarbeit im Verein movebo Berlin.